Leistungsübersicht


Pflegeverlegungsbericht
Sollte es erforderlich sein, daß Sie einen stationären Aufenthalt im Krankenhaus benötigen, erstellen wir für unsere Kolleginnen/Kollegen im Krankenhaus einen Pflegeverlegungsbericht. Dieser gewährleistet, dass das Pflegepersonal im Krankenhaus über Ihre pflegerische Situation und die damit zusammenhängenden Notwendigkeiten informiert ist.

Pflegevisiten
In regelmäßigen Abständen führen wir bei unseren Patienten zusammen mit den Sie betreuenden Mitarbeitern Pflegevisiten durch. Wir legen Wert darauf, dass der Patient und seine Angehörigen in die Pflege mit einbezogen sind. Während der Pflegevisite sollen bestehende Strukturen und Maßnahmen überprüft und optimiert werden.

Pflegestandards
Zur fachgerechten und qualitativen Versorgung unserer Patienten, haben wir eine Reihe von Pflegestandards erarbeitet. Diese sind für unser Pflegepersonal verbindliche Vorgaben zur Versorgung des Patienten. Entsprechend dem medizinisch-pflegerischen Fortschritts erfolgt die regelmäßige Weiterentwicklung unserer Standards. Exemplarisch stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl unserer Pflegestandards vor: Aufnahmeprozedere
Vor Aufnahme der Pflegeversorgung durch unseren ambulanten Krankenpflegedienst, besuchen wir den zu versorgenden Patienten und führen ein Erstgespräch durch. Zielsetzung ist es, im Vorfeld den erforderlichen Pflegebedarf einzuschätzen und bei Bedarf erforderliche Hilfsmittel zu organisieren. Wir kontaktieren, sofern erforderlich, den betreuenden Hausarzt. Unser qualifiziertes Büroteam steht Ihnen für Rückfragen zu den Bürozeiten als Ansprechpartner zur Verfügung.

Pflegedokumentation
Für jeden betreuten Patienten führen wir ein Pflegedokumentationssystem. Dieses wird fortlaufend aktualisiert. Alle relevanten Änderungen des Patienten lassen sich dadurch unmittelbar und einfach für jede Pflegekraft nachvollziehen.

Bezugspflege/Bezugsperson
Der ambulante Pflegedienst Schmailzl legt Wert auf individuelle Betreuung der Pflegebedürftigen durch feste Bezugspersonen. Auch bei komplizierten Krankheitsbildern übernehmen wir gerne die erforderliche Versorgung. Der Leistungsumfang wird durch die Verordnung Ihres Hausarztes definiert. Notwendige Hilfsmittel für die Versorgung der durch uns betreuten Patienten organisieren wir für Sie. Zur Sicherstellung der Versorgungsqualität greifen wir dabei auf unsere langjährigen Kooperationspartner zurück.

Zur Sicherung der Pflege- und Versorgungsqualität legen wir Wert auf: Koordinierte Entlassung von pflege- und hilfebedürftigen PatientInnen
Nach einem stationären Aufenthalt im Krankenhaus stellt sich für eine Reihe von älteren Menschen die Frage nach einer qualitativ guten Weiterversorgung nach der Entlassung. Zusammen mit dem Krankenhaus Neuperlach und einiger weiterer ambulanter Pflegedienste wurden in den 90-er Jahren das Projekt „Koordinierte Entlassung von hilfe- und pflegebedürftigen Patienten“ gegründet. Ziel ist es, die Kommunikation und die Versorgung mit allen beteiligten Versorgungspartnern beim Übergang vom stationären Aufenthalt zur ambulanten Pflege zu gewährleisten.